Gesundheit und Bildung sind die stärksten Waffen gegen Armut!
Im Sinne von Nelson Mandela.

Gesundheit

Das Afrikaprojekt unterstützt das St. Luke's Hospital mit allem Notwendigen, was ein afrikanisches Krankenhaus braucht. Wir fördern den Ausbau der Infrastruktur, das medizinische Personal, medizinisches Equipment und Medikamente.

Das St. Lukes Hospital hilft armen Menschen im Einzugsgebiet bis zu 400 Kilometern im Matabeleland-Nord. Das Krankenhaus hat 250 Betten, 3000 Kinder kommen jährlich hier zur Welt.

Bildung

Das Afrikaprojekt unterstützt 15 Schulen mit ca. 6000 Schülern im Einzugsgebiet des St. Luke's Hospitals.

Im Schulprojekt fördern wir den Ausbau der Infrastruktur von Schulen.

Im Patenfonds werden Schüler mit Schulgeld von der Vorschule bis zu einem möglichen Studium gefördert. Schulkleidung und im Bedarfsfall medizinische Versorgung sowie Schulspeisung sind zentrale Bestandteile.

Gesundheit und Bildung passen auch im Afrikaprojekt zusammen...